PRIM-AIR FIX

 

71-0952-34 c1



Der PRIM-AIR FIX HME (Feucht-Wärme-Austauscher) dient der pulmonalen Rehabilitation. Der HME wird auf den Sprechventilansatz einer Kanüle aufgeklebt. Eine Lasche am HME garantiert den unkomplizierten Wechsel. Durch eine Verhautung an der Vorderseite erfolgt der Luftweg lateral. So wird bei tracheotomierten Patienten das Phonieren durch Verschluss des PRIM-AIR FIX mit dem Finger möglich. Der PRIM-AIR FIX besitzt ein geringes Gewicht und eine geringe Aufbauhöhe. Ein unauffälliges Tragen des HMEs wird so möglich.

HiMi.Nr. 12.24.07.6076

  Pck. REF. PZN
weiß 20 Stück 71-0952-34 10110184

 

 

Servicehotline

 unternehmen layout
  Telefon 0800 9849000
 

nur aus dem dt. Festnetz,

keine Mobilfunknetze

 

aus allen anderen Netzen:

+49 2273 9849-0

 

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HEIMOMED News

Powered by JoomlaGadgets

Zertifizierungen

  Qualitaet  

Auszeichnung

RS Urkundensiegel